Loading
Jun 19, 2012

Analoge Hochzeitsreportage

Lang hab ich diesen Kelch vor mir her getragen: Eine Hochzeit komplett auf Film zu fotografieren. Mit einer gehörigen Portion Vorfreude-Kribbeln im Bauch, fuhr ich mit meinem Kollegen Markus Schwarze, der sich für diese erste Analog-Hochzeit als mein digitales Backup (hier geht es zu seinen Fotos) zur Verfügung stellte, in den beschaulichen Ort Wrechen an der Müritz. Im Kofferraum allerhand Kamera-Konvolut: 2 Grossformatkameras, eine Pentax (6×7), 2 Kleinbild-Nikons sowie einen Beutel voller Filme. Das Kultur-Gut Wrechen bot uns wunderschöne Kulissen, die für unser Vorhaben gerade richtig waren: alte Texturen, knöchrige Landschaften und wunderschöne Sonnenuntergänge am See. An 2 Tagen belichtete ich 14 Kleinbild- , 8 Mittelformat- sowie 6 Grossformat-Filme. Herausgekommen ist eine märchenhafte Hochzeits-Reportage, die den Betrachter in eine Zeit zurück versetzt, als Staub und Kratzer noch auf ein Foto gehörten.